Jobs

 

Wir suchen einen Monteuer/ Servicetechniker

Monteur/ Servicetechniker

Wir suchen einen Monteur/Servicetechniker für unseren Betrieb. Freies Denken und eigenständiges Arbeiten werden stets unterstützt und gefördert. Qualität und Innovation ist für uns die Grundlage für weiteres Wachstum. Eine besondere partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Lieferanten liegt uns sehr am Herzen. Wir sind spezialisiert auf Hörmann Tore.

Aufgaben:

Selbstständiges Ausführen von Montage- und Servicearbeiten an privaten und industriellen Toranlagen. Durchführung von Reparaturen sowie Prüf- und Wartungsarbeiten an Industrietoren. Installation und Inbetriebnahme von Feststellanlagen, Brandschutz- und Stahltüren. Prüfungen nach DIN15695, Umbau und Instandsetzungen von Regalanlagen.

Qualifikation:

Du hast einen Handwerklichen Beruf erlernt oder hast Dir in Deiner bisherigen Tätigkeit entsprechende Kenntnisse erworben. Idealerweise besitzt Du erste Erfahrungen im Montage- und Servicebereich der Tortechnik. Du hast einen gültigen Führerschein der Klasse B. Bist belastbar, flexibel und verfügst über eine selbstständige Arbeitsweise • Dazu bist Du noch motiviert, handwerklich geschickt und arbeitest gerne im Team • Der Umgang mit Kunden bereitet Dir Freude. Hohes Qualitäts- und Terminbewustsein.

Wir bieten:

Eine langfristige Partnerschaft und ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld. Einen sicheren Arbeitsplatz, sowie ein tolles Betriebsklima. Einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit überdurchschnittlichen Verdienstmöglichkeiten. Dienstfahrzeug, Tablet und -Telefon, hochwertiges Werkzeug und Messgeräte, Arbeitskleidung. Regelmäßige Schulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen. Einen sicheren Arbeitsplatz, sowie ein angenehmes Betriebsklima. • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit überdurchschnittlichen Verdienstmöglichkeiten

Art der Stelle: Vollzeit, Festanstellung

 


Bewerbungsformular

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Wir sind TÜV geprüft

Regelmäßige Inspektionen im Lagerbereich sind wirtschaftlich sinnvoll, denn bei Arbeitsunfällen durch mangelhafte Arbeitsmittel sind die Arbeitgeber allein verantwortlich.